Liebe WUSAONTHEMOUNTAIN-Gemeinschaft,

nein, noch sind sie unterwegs, unsere Fünf – noch drei Tage werden sie das Ischinka Tal unsicher machen. Heute am siebten Tag transportieren sie alles benötigte Material ins Hochlager des Ranrapalca. Morgen steht dann der zweite große Gipfelsturm auf dem Plan und der Ranrapalca ist fällig. Sofern natürlich alles nach Plan bisher lief – den ersten großén Bericht bekomme ich dann erst am Samstag/Sonntag und dann wissen wir alle mehr! Bis dahin wünschen wir natürlich noch immer alles, alles Gute und viel Kraft!

Der Ranrapalca (6162m) hoch, gehört mit zu den schönsten Bergen im Inschinka Tal, aber sicher auch zu den herausfordernsten Gipfelanstiegen. Die ersten richtigen Bilder etc. gebe ich Euch dann nächste Woche!

Ich drücke Wu und auch Prelli, Simon, Heli und Berni weiterhin alle Daumen! Genießt die restlichen Tage im Inschinka Tal bevor es dann erst einmal zurück ins Hotel geht. Berg heil!