Salomon Trail Stations

Es ist schon eine verdammt geniale Idee. Vom blutigen Anfänger zum Trailstar – so oder so ähnlich könnte es gehen. Zumindest aber kann man einiges lernen, wenn man denn möchte. Salomon Running inszenierte in diesem Jahr die Trail-Stations und sind damit sogar auf Tour. Die Kampagne „How to trail run“ – ist eine Serie aus Videos in denen Experten Anfängern auf den Trails helfen und gemeinsam mit Ihnen sportliche Ziele erreichen. Aber auf Fortgeschrittene Trailläufer nehmen hier einiges mit: Denn mit vielen Tipps und Tricks, wird der nächste Trail bestimmt ein Highlight.

Make any Terrain your Playground – die Trail-Station Workshops

Nur wer aktiv das Erlernte umsetzt, wird auch Erfolg haben. Deswegen gibt es natürlich zur Video-Serie auch die praktische Umsetzung – nämlich bei den Trail-Stations. Die gibt es auch hier in Österreich: Graz, Innsbruck, Wien, Saalfelden und Windischgarsten.

Ihr entscheidet in welcher Stadt und zu welchem Zeitpunkt Ihr dabei sein wollt. Einfach den passenden Termin aussuchen und online anmelden. Wo es alle Informationen zu den Salomon Trail Stations gibt? Natürlich hier.

Den ganzen Mai lang geht es in Österreich rund und Ihr habt die Möglichkeit Eure Technik zu verbessern und Wissen aufzubauen. Natürlich stehen auch die Salomon Produkte zur Verfügung für einen ausreichenden Test. Die Teilnahme ist kostenlos, der Spaß bei den Workshops unbezahlbar…und wenn wir in diesem Mai nicht schon so dicht wären, dann wären wir natürlich selber dabei. Leider, leider, leider können wir uns „nur“ mit den Videos begnügen.

Für alle anderen gilt: Auf, auf und schnell anmelden. 🙂